Vollmond Termine 2024 & Vollmond Rituale

Vollmond

Die Kraft des Vollmondes

Vollmond Termine & Rituale

Inhalt:

  1. Vollmonddaten 2024 im Überblick
  2. Vollmond seine Bedeutung & seine Kräfte
  3. Vollmondrituale - wofür sind Rituale gut?
  4. Vorbereitungen für Deine Vollmond Rituale
  5. 4. Kraftvolle Vollmond Rituale für Dich

 

VOLLMOND TERMINE 2024

  • Donnerstag, 25. Januar 2024 um 18:54 Uhr
  • Samstag, 24. Februar 2024 um 13:30 Uhr
  • Montag, 25. März 2024 um 08:00 Uhr
  • Mittwoch, 24. April 2024 um 01:49 Uhr
  • Donnerstag, 23. Mai 2024 um 15:53 Uhr
  • Samstag, 22. Juni 2024 um 03:08 Uhr
  • Sonntag, 21. Juli 2024 um 12:17 Uhr
  • Montag, 19. August 2024 um 20:26 Uhr
  • Mittwoch, 18. September 2024 um 04:34 Uhr
  • Donnerstag, 17. Oktober 2024 um 13:26 Uhr
  • Freitag, 15. November 2024 um 22:28 Uhr
  • Sonntag, 15. Dezember 2024 um 10:02 Uhr

VOLLLLMOND - SEINE BEDEUTUNG & SEINE KRÄFTE

 

Die Energie des Mondes erreicht hier ihren Höhepunkt. 

 

Zum Vollmond wird das, was vom Mond eigentlich im Verborgenen bleibt, für eine Nacht voll erleuchtet. Eine schöne Symbolik, die wir nutzen können, um einerseits bewusst das wertzuschätzen, dem wir sonst nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Und andererseits das gehen zu lassen, das uns bisher am Hinsehen und weitergehen hinderte. Was nicht mehr für uns funktioniert, kann aufgegeben werden, was uns nicht mehr dienlich ist losgelassen werden, um neuen Raum zu schaffen.

 

Der Vollmond ist also eine super Zeit, um sich von Lasten zu befreien und den Alltag zu vergessen. Ein Loslassen mit dem Vollmond ist ein sehr kraftvolles Wirken mit den Energien dieses Himmelslichtes. Mit seinem hellsten und stärksten Licht beleuchtet er unsere dunkelsten Seiten. Zeigt uns auf, was es loszulassen gilt.

 

 

Auch zu einem Blick, wo es noch Verbesserungsbedarf gibt, bist Du hier eingeladen. Wichtige Entscheidungen kannst Du nun besonders leicht treffen. Der Vollmond ist außerdem eine Zeit der Heilung, schließe alte seelische Wunden.

 

Nutze diese Kraft auch, um Deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Genieße Deine Erfolge und feiere all das, was Du bereits erreicht hast.

VOLLMOND RITUALE

 

Wozu sind Rituale gut?

 

Rituale eignen sich, um einen symbolischen roten Faden und einen Anker in unseren Alltag zu bringen. Ein Freiraum, in dem wir uns bewusst die Zeit nehmen, uns einem bestimmten Thema zu widmen. Um zu träumen, Pläne zu schmieden, Bewusstsein für etwas zu schaffen, sich neu auszurichten und zu fokussieren, um etwas loszulassen oder zu verarbeiten.

 

Rituale kreieren eine Auszeit in unserem hektischen Alltag und werden zu einem festen Ruhepol, durch den wir regelmäßig neue Kraft schöpfen können. Außerdem können Rituale helfen, wieder in Beziehung zu uns selbst und mit anderen Menschen zu kommen. Noch tiefer in die Energien des Vollmondes einsteigen und ein enorm kraftvolles und lichtvolles Ritual, darf Dir hier auch meine monatliche intensive und umfassende Vollmond Meditation sein.

4. Rituale für Dich zum Vollmond

 

Vollmondrituale sind ein machtvoller Weg, sich selbst zu heilen und Gefühle der Akzeptanz und Dankbarkeit in Dein Leben zu bringen. Es ist auch eine gute Zeit, um all das loszulassen, was Dir nicht mehr dient.

 

1. Mondbaden

 

Setze Dich unter das Licht des Vollmonds und meditiere. Lasse das Licht des Mondes auf Dich strahlen und erlaube es dem Mond, Dein Herz zu erwärmen und Dankbarkeit zu spüren. Lasse mit dem einatmen dieses wundervolle Gefühl in Dich einströmen und mit dem Ausatmen sich noch mehr ausbreiten.

Vorbereitungen - Heiliger Raum

 

Erschaffe Dir auch für Dein Vollmondritual einen heiligen heilenden Raum, der Dich erdet und Dir Ruhe schenkt. Leg Dir einzelne, lose Zettel bereit und vervollständige Deinen Platz mit Dingen, die Dich beim Loslassen unterstützen. Zum Beispiel Kristalle, frische Blumen und Symbolbilder. Leg Dir auch eine feuerfeste Schale bereit.

Räuchern

Beginne dein Ritual mit einer ausgedehnten Räucherung – natürliche Kräutermischungen eignen sich genauso wie weißer Salbei oder Räucherstäbchen.


Beginne mit einer kurzen Meditation um bei Dir anzukommen oder nutze auch gern, so wie ich, das Mondbaden (1. Ritual) für Dich. Auch eine einfache Atemübung, kann Dich hier in Deine Ruhe und Stille begleiten.

2. Journaling:

 

Der Vollmond ist auch eine gute Zeit, um Vergebung zu praktizieren und Negatives loszulassen. Schreibe Dir alles auf, was Du loslassen möchtest und wovon Du Dich befreien willst. 

 

Schreibe auf die Zettel nun Schritt für Schritt alle limitierenden und blockierenden Glaubenssätze, Emotionen, Erfahrungen und Gedanken auf, die ich in den letzten vier Wochen in deinem Wachstum hinderten.  

Beantworte Dir folgende Fragen:

  • Was ist seit dem letzten Neumond geschehen? (Zyklus 29,5 Tage)
  • Wofür bin ich dankbar (Neues entstanden oder Altes losgelassen)?
  • Was ist gewachsen? 
  • Was darf ich loslassen?

 

Bevor Du nun alles in Deine Feuerschale in die Mitte Deines Raumes hineingibt, gehe nochmals jeden Deiner Sätze in Gedanken durch, bevor Du ihn verbrennst und zu Rauch werden lässt.   

 

3. Dankbarkeit: 

 

Schreibe Dir 5 Dinge auf, für die Du in diesem Mondzyklus besonders dankbar bist. Das kann Dankbarkeit sein für schöne Dinge, die Du erlebt hast, aber auch für Herausforderungen, denen Du entgegen getreten bist. Setze Dich unter das Licht des Vollmondes, zünde Dir eine Kerze an und schreibe Deine Dankbarkeitsliste.

 

Beende jedes Deiner Rituale in Liebe. Beim Loslassen sprich laut aus, wie dankbar Du für die Erfahrungen bist, die nun gehen dürfen.

4. Vollmond Meditation:

 

Deine kraftvolle Heil- und Transformationsreise, biete ich Dir jeden Monat rund um den Vollmond via ZOOM an.

 

Hier tauchen wir ein in die gingantischen Energien der Mondin und lassen und uns auch von weiteren lichtvollen Helfern tatkräftig mit ihren liebevollen und lichtvollen Energien unterstützen.

 

Die Heilreise zum Vollmond, ist eine von mir gechannelte Reise und Dir ein wertvoller, umfassender & sicherer Begleiter in Deinen Lösungs- und Heilprozessen.


AUFZEICHNUNGEN

 

zu den Heil- und Transformationsreisen

findest Du in meinem

SHOP

 

"Seelenberührung."

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0