Der Sinn  - die Sprache von Symbolen

- REIKI der neuen Zeit -

Mit Symbolen verbinden wir Gedanken & Emotionen. Dadurch gewinnt ein Symbol an Kraft.

Beispiel: Die rote Rose steht für Liebe – somit erzeugt es ein Gefühl von geliebt werden, wenn uns jemand diese Rose schenkt. Jedoch verleihen wir dieser Rose – welches von Natur aus einfach eine rote Blume ist, die Kraft der Liebe.

Genauso verhält es sich mit den Reiki Symbolen. Durch die Bedeutung die wir den einzelnen Symbolen zukommen lassen, erhalten sie Ihre Kraft. Innerlich richten wir uns auf die Kraft aus, konzentrieren uns auf Kraft, die mit diesem Symbol einher geht.

Der Blitz als Zeichen für starke Elektrizität – als Zeichen für Gefahr. Ohne die Emotionen und Gedanken die wir mit diesem Symbol verbinden ist es einfach nur ein gelbes Zeichen.

Reiki & Symbole

Doch genauso, wie es nur unserer Herzensbindung und der Ausrichtung unseres Bewusstseins benötigt, um die Lebensenergie fließen zu lassen, können wir die Techniken der einzelnen Reiki Grade, mit Hilfe unserer inneren Ausrichtung und der Erweiterung unseres Bewusstseins erfahren und erlernen.

Die Symbole des Reiki System dienen uns als Anker, Hilfsmittel, zur Verbindung unseres höheren Selbstes und die Anbindung an die göttliche Quelle selbst. Sie unterstützen uns dabei, Hinweise zu erkennen und ihnen zu folgen, um so den Weg zur Schöpferebene und Verbundenheit allem Seins zu erleben und erfahren.

Durch die Einweihung in die Symbole, wird ddie Kraft der Symbole erst durch die innere Absicht und der Aktivierung der Kraft durch den Reiki Lehrer hergestellt.

Nehmen wir als Beispiel das Symbol für Fern-Reiki:  Im Kosmos, existiert Raum und Zeit nicht- diese Qualitäten begleiten nur unser Leben.

Wenn ich den Kontakt zum Kosmos aufbaue und den Zugang zur allumfassenden Einheit hergestellt habe, versetzt mich dies in die Lage, durch Raum und Zeit zu reisen, eine Verbindung zur vergangen Situationen herzustellen oder Menschen in weiter Ferne zu erreichen u.v.m

Diese Fähigkeit wird durch den Reiki Lehrer aktiviert, mit Hilfe seiner inneren Absicht. Welche Symbole oder Schlüssel er dazu nutzt, um diese Verbindung aufzubauen und zu aktivieren ist nicht von Bedeutung. Aktiviert wird es durch den Fokus, die innere Absicht und Herzensbindung des Lehrers. Diese Absicht wird dann z.b. durch ein Symbol vermittelt und übertragen.

 Es kommt auf die Ausrichtung – innere reine Absicht an

Als erstes gehe ich in die innere klare Absicht Reiki durch Zeit und Raum fließen zu lassen und richte meine ganze Aufmerksamkeit auf diese Handlung aus. Hiermit baue ich die Verbindung auf. Unterstützt werden kann meine innere Absicht durch meine Bitte Reiki durch Raum und Zeit zu senden und/ oder durch eine Handbewegung, ein kleines Ritual um die Bitte zu verstärken um meine Ausrichtung zu fokussieren.

Die reine göttliche Quelle, aus dem die universelle Energie stammt, ist nicht an Zeichen und Worte gebunden. Hier fließt es über das Gefühl und die innere Absicht. Dort herrscht Einheit, reines Bewusstsein nichts ist gebunden an Worte & Sprache. Daher ist der Energiefluss frei von menschlichen Symbolen, es fließt und funktioniert einfach.

Somit möchte ich in meinen Kursen meinen Schülern, die Möglichkeit bieten, es einfach so, durch Ihre Herzensausrichtung und innere Absicht mit ihren eigenen Zeichen wirken zu lassen.

Warum diese Offenheit

Ganz einfach gesagt, eigentlich brauchen wir sie nicht mehr. Das menschliche Bewusstsein und unser Planet Erde durfte in den letzten Jahren einen Wandel verspüren, der immer noch anhält –eine energetischen Entwicklung/ Veränderung die unser Bewusstsein weiter öffnet und damit die Verbindung zur Medialität und Einheit leichter macht. Immer mehr Schleier lichten sich und gewollt und auch ungewollt können wir diesen Wandel – die veränderte Energieschwingung auf der Erde wahrnehmen.

Daher ist es für uns auch einfacher geworden, in den Kontakt mit der höchsten Ebene zu kommen und Reiki durch Raum und Zeit wirken zu lassen. Wir haben somit die Wahl uns an bisherige Strukturen zu binden oder uns dafür zu öffnen den einfacheren Weg der Herzensebene und inneren Absicht zu folgen.

Jeder hat das Recht seinen eigenen Weg zu gehen, so wie es für ihn selbst stimmig ist, somit sollte ein jeder auch seinen eigenen Reiki Weg wählen dürfen. In der Einheit gibt es auch kein richtig und falsch – somit halte ich beide Wege für gleichermaßen richtig – denn es ist der selbstbestimmte Weg, eines jeden Einzelnen. Der Weg, den die Seele sich ausgesucht hat.

Einfacher geht´s leichter

Durch das weglassen der Symbole ist es manchmal einfacher, den Kontakt zur Kraft und inneren Absicht herzustellen. Wenn die Symbole innerlich für mich nicht stimmig sind, werde ich die volle Kraft vielleicht niemals entfalten können. Somit kann es  auch den eigenen inneren Wachstumsprozess unterstützen, frei von Symbolen den Kontakt zur geistigen Welt aufzubauen.

Der Weg

Auch bei mir war es ein Entwicklungsprozess, der dazu geführt hat, die Symbole in Frage zu stellen. Es hat eine Weile gedauert bis ich die Einheit von Reiki ohne Symbole für mich in Einklang bringen konnte. Reiki ist so ein wundervolles Werkzeug für mich selbst und alle Menschen, die sich davon auf irgendeine Art und Weise unterstützen lassen.

Als mein Mann ins Ausland gereist war, vor etwa 2 Jahren, kam es zum ersten Mal dazu, das ich Fernreiki anwendete ohne Symbole, ich war erschrocken und fasziniert davon zu gleich. Von diesem Tag an, geschahen immer mehr „Wunder“ in meinem Leben, die mich dahin führten, zu diesem Text, den Du gerade liest.  Ich bekam Impulse von der Außenwelt, die meine bisherige Ahnung bestätigten. Auch Schüler berichteten mir voller Verwunderung von den Fähigkeiten, Reiki ohne Symbol versenden zu können. So rückte dieses Thema immer mehr in den Vordergrund, ich tauschte mich aus. Ich befragte meine himmlischen Helfer und Geistführer, ob dies der „richtige“ Weg  sei  und ich bekam prompt die Antworten für die Umsetzung und Ausführung.

Nachdem ich es innerlich geklärt hatte und auch die Umsetzung für mich stand, befragte ich meine Schüler, die sich bereits zu einer Einweihung angemeldet hatten, ob sie sich in ihre eigenen Zeichen – Visionen einweihen lassen wollten. Sie waren begeistert und willigten direkt ein. Es waren wundervolle Einweihungstage und ich danke meinen Schülern von ganzen Herzen für ihr Vertrauen.

 

Es ist einfach leicht– es berührt dein Herz im tiefsten Innersten – es ist unendlich kraftvoll.

 

Für meine Schüler oder die es gern werden möchten: 

Somit werden die Einweihungen in den 2. Grad und die Einweihung in den Meistergrad für jeden einzelnen Schüler auf Wunsch, individuell mit den Zeichen & Farben die aus seiner Seele entstammen vorgenommen. So dass sich die einzelnen Kräfte voll entfalten können, zum Wohle aller Beteiligten. 

 

Höre auf die Stimme deines Herzens – sie kennt Deinen Weg,

mit oder ohne Symbol in die geistige Arbeit einzusteigen.

 

Ich begleite und unterstütze Dich mit offenen und ganzen Herzen auf Deinem eigenen Weg.

In Verbundenheit & Liebe

 Stefanie 

 

An dieser Stelle  ein herzlichen „ Danke schön“ an alle meine Wegbegleiter, die mich bei dieser Erkenntnis, diesem Prozess und dieser Entwicklung unterstützt haben.